FANDOM


Der Pay-TV Anbieter Sky hatte mit der Deutsche Telekom AG eine exklusive Verbreitung über IPTV im deutschen Markt vereinbart. Diese wurde am 25. September 2009 eingestellt[1].

Hintergrund war offenkundig die Entscheidung der Telekom, die in der Ausschreibungsrunde 2009/2010 bis 2012/2013 erneut erworbenen Ausstrahlungsrechte für IPTV zum Start eines eigenständigen Programmangebotes Liga Total! einzusetzen. Premiere/Sky und weitere Anbieter wurden anschließend zu einem Wettbewerb eingeladen, um einen Produzenten auszuwählen. Diesen hat die Constantin Medien-Gruppe und nicht der langjährige Partner Premiere gewonnen[2]. Eine Werbekampagne "Liebe Premiere-Kunden, gehen Sie bloß nicht in die Verlängerung!" wurde dann seitens Premiere zum Anlass genommen, die Zusammenarbeit mit Entertain zu beenden.[3].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://grinch.itg-em.de/entertain/2009/09/sky-stellt-verbreitung-uber-entertain-ein/
  2. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekom-laesst-Fussball-Angebot-kuenftig-von-Constantin-produzieren-215167.html
  3. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sky-nimmt-seine-Kanaele-aus-dem-IPTV-Angebot-der-Deutschen-Telekom-2-Update-751245.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki