FANDOM


Disney Channel
Logo disney channel.png

Grafik fehlt

Entertain ja
Vodafone nein
Astra ja
KDG ja
Unitymedia NRW/HE ja
Unitymedia BW ja

Profil des SendersBearbeiten

Disney Channel wurde in Deutschland ursprünglich bis zum 29. November 2013 als Pay Tv vermarktet. Seit dem 17. Januar 2014 wird der Sender als Free-TV Kanal auf dem vorherigen Sendeplatz von "Das Vierte" verbreitet.[1].

Einspeisung bei Telekom EntertainBearbeiten

Einspeisung bei Entertain
Kanalnummer 218
Video SD 16:9
Audio Spur1 Deutsch Stereo
Teletext nein
On Demand bei Entertain TV-Archiv
Interaktiv bei Entertain nein
Zuführung unbekannt
DRM Signalschutz Microsoft DRM
DRM Aufzeichnung frei
DRM Time Shift frei
Schnelles Umschalten ja

Der Disney Channel ist Bestandteil der Pay-TV Pakete Kinder und Big TV. Es stehen Folgen von Die Zauberer vom Waverly Place, Disney Große Pause, Hannah Montana Forever, Kim Possible, Sonny Munroe, Tauschrausch und der Spielfilm Die Zauberer vom Waverly Place im TV-Archiv zur Verfügung[2].

Einspeisung bei Unitymedia BWBearbeiten

Der Sender wird als Bestandteil des Digital TV Free-Pakets bei Unitymedia BW auf Kanal S39 eingespeist.

Einspeisung bei Unitymedia HessenBearbeiten

Der Sender wird als Bestandteil des Digital TV Free-Pakets bei Unitymedia Hessen auf Kanal S39 eingespeist.

Einspeisung bei Unitymedia NRWBearbeiten

Der Sender wird als Bestandteil des Digital TV Free-Pakets bei Unitymedia NRW auf Kanal S39 eingespeist.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.digitalfernsehen.de/Goodbye-Pay-TV-Der-Disney-Channel-schaltet-ab.109909.0.html
  2. Abruf 26. Februar 2011

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki