FANDOM


Die über IPTV verbreitete linearen Fernsehprogramme können in der Regel von Mediareceivern, die mit Festplatte ausgestattet sind, aufgezeichnet werden. Durch Einstellungen im digitalen Rechtemanagement kann bei einzelnen Sendern konfiguriert werden, dass diese nur beschränkt oder gar nicht aufgezeichnet werden dürfen.

Aufnahmebeschränkungen bei EntertainBearbeiten

Aufzeichnungen auf dem HauptreceiverBearbeiten

Die Erstellung von neuen Aufzeichnungen sowie die Nutzung von Timeshift sind nur auf dem jeweiligen Hauptreceiver eines Anschlusses möglich, Aufzeichnungen von SD-Inhalten des Hauptreceivers können über die Funktion "Entferntes Abspielen" auch auf weiteren Mediareceivern innerhalb des Haushaltes abgerufen werden. Es ist angekündigt, in 2012 durch ein Update der Client-Software eine Unterstützung des Entferntes Abspielens auch für HD-Aufzeichnungen zu ermöglichen.

Entertain ist ein geschlossenes System. Es ist daher aktuell nicht möglich, aufgezeichnete Inhalte vom Mediareceiver auf ein externes Medium, z.B. einen USB-Stick oder eine externe Festplatte zu überspielen.

Restriktionen einzelner SenderBearbeiten

Bei Entertain können Sendungen auf Wunsch eines Senders für Aufnahmen oder die Nutzung von Timeshift gesperrt werden. Aktuell sind alle Sender unbeschränkt nutzbar.

In der Vergangenheit hatten die Sender von Premiere sowie Baby-TV die Möglichkeit genutzt, Aufnahmen zu unterbinden. Timeshift war bislang immer möglich.

Aufnahmebeschränkungen bei Vodafone TVBearbeiten

Die HD-Sender der privaten Programmveranstalter sollen von Aufnahmebeschränkungen betroffen sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki